Landschaft und Natur im Bürener Land – Einblicke in eine Kulturlandschaft und ihre Lebensräume
Buch, gebunden
246 Seiten
Autor: Karsten Schnell
Herausgeber: Gemeinschaft für Naturschutz im Altkreis Büren e.V. – Bad Wünnenberg 2005 (heute Gemeinschaft für Naturschutz im Bürener Land e. V.)

  • Inhaltsverzeichnis:
  • Bürener Land – eine Landschaft im Wandel 7
  • Lebensräume übereinander – Wälder 39
  • Lebensräume in Licht und Schatten – halboffene Landschaften 81
  • Lebensräume aus Gras – Wiesen und Weiden, Moore und Heiden 109
  • Lebensräume unter dem Pflug – Äcker 145
  • Lebensräume zwischen Menschen – Städte und Dörfer 165
  • Lebensräume auf und unter Wasser – Gewässer 185
  • Landschaftsentwicklung im Bild 221

Klappentext:
Zwischen dem Sauerland, dem Weserbergland und dem Münsterland gelegen vermittelt das Bürener Land zwischen verschiedenen Landschaften und erhält gerade dadurch seinen Charakter. Wasserarme Karstlandschaften sind ein prägendes Merkmal dieser Region mit einer ganz eigenen Natur. Und auch der Mensch hat sich schon vor Jahrtausenden an diese Bedingungen angepasst und prägt seitdem die Landschaft.

Dieses Buch zeigt wie Mensch und Natur sich mit den Verhältnissen des Bürener Landes zurecht gefunden haben und wie daraus eine Kulturlandschaft entstanden ist, in der es für Naturliebhaber lohnt, auf Entdeckungsreise zu gehen.

Anmerkungen:
Die GfN wurde im Jahr 1986 gegründet und betreute den Altkreis Büren als Biologische Station. Mit der Gebietsreform und Zusammenlegung der einzelnen biologischen Stationen in der Biostation Paderborn Senne blieb die GfN als unabhängiger Naturschutzverein bestehen setzt sich weiterhin für die Natur im Altkreis Büren ein. Mit dem Buch liefert der Autor einen Einblick in die Besonderheiten und reizvolle Natur, mit der sich der Verein seit seiner Gründung verbunden fühlt. Das Buch ist reichlich bebildert. Alte Fotos im  Kapitel “Landschaftsentwicklung im Bild” zeigen im Vergleich zu aktuellen Aufnahmen eindrücklich wie sich die Landschaft durch den Einfluss des Menschen verändert hat.

Broschüre Streuobst im Bürener Land – Verarbeitung, Gefährdung und Schutz eines Kulturguts

Herausgeber: Gemeinschaft für Naturschutz im Altkreis Büren e.V.

Auflage: 1. Auflage November 2001